Podcast: Köln mit den Ohren erleben: Die Bedeutung des Zuhörens

Kürzlich durfte ich zu Gast sein beim wundervollen Projekt ZUHÖREN. DRAUSSEN und dessen Podcast ZUHÖREN. Das Projekt und der Podcast. Dieser Podcast stellen die Kunst des richtigen Zuhörens in den Mittelpunkt in einer immer schnelllebiger werdenden Welt, in der vieles nur noch über visuelle Reize wahrgenommen wird und in der es vielen Menschen nur noch ums Senden, aber nicht ums Empfangen UND Verstehen von Botschaften geht.

Im Gespräch mit der großartigen Moderatorin Gudrun Höpker haben wir darüber gesprochen, welche Rolle Zuhören spielt, wenn der Sehsinn weitestgehend entfällt, wie sehr sich der Sound meiner Heimatstadt #Köln in den letzten Jahren verändert hat und darüber, was man als betroffene Person tagtäglich im wahrsten Sinne des Wortes zu hören bekommt.

Danke an Christine von Fragstein, Alexandra Perl, Gudrun Höpker und Migo Fecke – und viel Spaß bei Folge 16 von (es folgt eine gekürzte URL): ZUHÖREN: Der Podcast.

#ZUHÖRENDRAUSSEN #ZuhörenderPodcast #GudrunHöpker #LebenmitSehbeeinträchtigung #!B

Schreibe einen Kommentar

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Freie Journalistin Saskia von der Burg, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: